Symantec Certificate Lifecycle Platform

Authentifizierungsprozesse für E-Government im Internetzeitalter

Skalierbare Plattform für Zertifizierungsstellendienste speziell für umfangreiche Vor-Ort-Konfigurationen

Fälschung und Missbrauch der Zugangsdaten von öffentlichen Bediensteten sowie Verstöße gegen die nationale Sicherheit haben dazu geführt, dass staatliche Behörden großes Interesse an zuverlässigen Lösungen für Informationsschutz und Authentifizierung haben.

In jüngster Zeit besteht zudem ein wachsender Handlungsbedarf, was die Absicherung von Verbindungen mit vernetzten Geräten wie intelligenten Zählern ("Smart Meter"), die für staatliche Initiativen eingesetzt werden, betrifft.

Symantec Certificate Lifecycle Platform (CLP) stellt einen durchgängigen Kontrollmechanismus für Behörden und andere große Institutionen bereit, die keinen Aspekt ihres PKI-Betriebs auslagern können. CLP ist eine komplett vor Ort bereitgestellte PKI-Umgebung, die:

  • Digitale Zertifikate auf sichere und zuverlässige Weise konfiguriert und verwaltet
  • Für die Ausstellung und Verwaltung von mehr als 100 Millionen Zertifikaten pro Jahr ausgelegt ist und höchste Anforderungen an die Kapazität und Maximalauslastung unterstützt

CLP bietet Behörden eine einfache Möglichkeit, für das Internetzeitalter konzipierte Authentifizierungsprozesse zu implementieren, Geräteauthentifizierung für eine wachsende Anzahl von Geräten im Internet der Dinge bereitzustellen, effektive Programme für elektronische Personalausweise umzusetzen und sichere ePass-Programme zu verwalten. Kurz gesagt: CLP unterstützt Regierungsbehörden dabei, eine produktivere, steuerlich verantwortlichere und sicherere Gesellschaft zu schaffen.

DATENBLATT HERUNTERLADEN

Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, die Sie hier finden können.